DGSV - Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V.
Mitglied werden

Fachausschüsse der DGSV®

Die Fachausschüsse bilden die praxisbezogene Arbeitsebene der DGSV®.

Seit Gründung der Fachgesellschaft ist der zum selben Zeitpunkt gegründete Bildungsausschuss kontinuierlich damit beschäftigt, die Ausbildung im Bereich der Aufbereitung von Medizinprodukten zu fordern und fördern. Die Fachkundelehrgänge I. II und III sind heute deutschlandweit  und international bekannt und als Stand der Technik anerkannt. Mehr zu der Arbeit des Fachausschusses Bildung.

Der Fachausschuss Qualität wurde im Sommer 1997 gegründet. Interessierte Mitglieder der DGSV® fanden zusammen, um die vielfältigen Fragen aus der Praxis zu beantworten. Die Mitgliederzahl des von Insidern “AK-Quali” genannten Fachausschusses ist stetig gewachsen, sodass manche Themen inzwischen in kleineren  Arbeitsgruppen diskutiert werden. Seit 1998 werden die aus der Tätigkeit des Ausschusses entstehenden Empfehlungen in jeder Ausgabe der “Zentralsterilisation” veröffentlicht. Mehr zu der Arbeit des Fachausschusses Qualität.

Im Rahmen der Überwachung durch die zuständigen Behörden ist die “Aufbereitung von MP” in Arzt-, Zahnarztpraxen und operativ tätigen Einrichtungen deutlich in den Fokus gerückt. Die rechtlichen Vorgaben regeln sich über Gesetze, Verordnungen, Normen und RKI Empfehlungen. Der höchstmögliche Schutz von Patienten, Mitarbeitern und Anwendern (Operateur) steht dabei auch im Vordergrund. Der Fachausschuss Arzt- und Zahnarztpraxen möchte dabei unterstützen, die rechtlichen Vorgaben im niedergelassenen Bereich umzusetzen. Mehr zu der Arbeit des Fachausschusses Arzt- und Zahnarztpraxen.

Die Fragen zur Planung und zum Um- oder Neubau einen Aufbereitungsinheit von Medizinprodukten stellt sich der Fachausschuss Hygiene, Bau und Technik der DGSV. Mehr zur Arbeit des Fachausschusses Hygiene, Bau und Technik.

Eine der Aufgaben des Fachausschusses für Öffentlichkeitsarbeit ist der Aufbau und die Betreuung des Internetauftritts der DGSV®. Nach einer längerern “Durststrecke” haben wir mit dieser Website nun ein modernes Medium zur Verbreitung von Informationen und zum Erfahrungsaustausch zum Thema Aufbereitung von Medizinprodukten zur Verfügung gestellt. Der Fachausschuss Öffentlichkeit wird zur Zeit durch den Vorstand vertreten.