Mitglied werden

Sachkunde Endoskopaufbereitung

Sachkundelehrgang (SK) zum Erwerb der Sachkenntnis gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) für die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen in der ärztlichen Praxis oder in einer Endoskopieeinheit gemäß Qualifizierungsrichtlinie der DGSV.

Zielgruppe: Mitarbeiter aus Praxen oder Endoskopieeinheiten, die mit der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen betraut sind.

Zulassungsvoraussetzungen: Abgeschlossene Ausbildung in einem Medizinalfachberuf und praktische Erfahrungen in der Aufbereitung von
flexiblen Endoskopen .

Lehrgangsdauer: Der Lehrgang besteht aus mindestens 40 Unterrichtseinheiten(UE) à 45 Minuten

Termine für Sachkunde Endoskopaufbereitung (40h)


Ergänzungsmodul „Aufbereitung flexibler Endoskope (24 UE)“ zum ergänzenden Erwerb der Kenntnisse zur Aufbereitung von flexiblen Endoskopen.
Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen in Einrichtungen des Gesundheitswesens, die
einen Fachkundelehrgang I oder einen Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten im medizinischen und
zahnmedizinischen Bereich erfolgreich absolviert haben.

Zulassungsvoraussetzungen:  1. Zertifikat Fachkunde I einer durch die DGSV®/SGSV anerkannten Bildungsstätte oder
Zertifikat  Sachkundelehrgang A/ZA einer durch die DGSV®/SGSV anerkannten Bildungsstätte
2. Nachweis von Tätigkeiten in einer AEMP für flexible Endoskope oder Hospitationsnachweis Endoskopie

Lehrgangsdauer: mindestens 24 Unterrichtseinheiten (UE a 45 Minuten)

Termine für Sachkunde Endoskopaufbereitung Ergänzungsmodul (24h)


Qualifizierungsmaßnahme für die Aufbereitung von Endoskopen der Endoskopfamilie 3

Lehrgang „Sachkunde Endoskopfamilie 3 / TEE-Sonden – DGSV®“

Um der speziellen Situation bei der fachgerechten Aufbereitung von flexiblen Zystoskopen, Nasopharyngoskopen, Bronchoskopen (Endoskopfamilie 3)  und TEE-Sonden  Rechnung zu tragen, können DGSV-anerkannte Bildungsstätten ab sofort 2-tägige Qualifizierungsmaßnahmen anbieten, in denen die aktuellen Kenntnisse zur Aufbereitung gemäß MPBetreibV für die oben genannten Medizinprodukte vermittelt werden.

Endoskope mit bis zu zwei Kanälen, aber ohne Kanalsystem im Versorgungsschlauch oder ohne Kanäle im gesamten Endoskop und TEE Sonden (z.B. in der HNO, Urologie, Pneumologie, Intensivmedizin, Kardiologie)

Sachkundelehrgang Endoskopfamilie 3 zum Erwerb der Sachkenntnis gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) für die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen der Endoskopfamilie 3 und/oder TEE-Sonden in der ärztlichen Praxis oder in einer Endoskopieeinheit gemäß Qualifizierungsrichtlinie der DGSV.

Zielgruppe: Mitarbeiter aus Praxen oder Endoskopieeinheiten, die mit der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen der Endoskopfamilie 3
und /oder TEE-Sonden betraut sind.

Zulassungsvoraussetzungen: Abgeschlossene Ausbildung in einem Medizinalfachberuf und praktische Erfahrungen in der Aufbereitung von
flexiblen Endoskopen.

Lehrgangsdauer: Der Lehrgang besteht aus mindestens 16 Unterrichtseinheiten(UE) à 45 Minuten

Termine für Sachkunde Aufbereitung Endoskope Endoskopfamilie 3