Gewicht einer STE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Ruthenbeck,

      die Gewichte die das Personal tragen darf, wird im Arbeitsschutz beschrieben.

      Wobei da auch der unterschied wieviel KG insgesamt getragen werden darf, abhängig ist, ob es sich um eine weiblich oder männlich Person handelt.

      Außerdem könnte es auch zu Trocknungsproblemen bei StE über 10 KG führen.

      Gewichte unter 10 Kg sind gerade bei Systemen wie Orthopädie - Sets kaum realisierbar!

      MFG
      THI
    • Neu

      Moin Ruthenbeck,

      STE ist eine Volumeneinheit und bezeichnet einen Quader von 30x30x60cm(HxBXT). Sie gibt kein Gewicht vor, sondern nur das Volumen, denn ich kann einen Inhalt haben, der leicht ist bei großem Volumen oder auch umgekehrt. 10 kg kannst Du auch leicht bei 1/2 STE überschreiten.
      Die 10 kg Maximalgewicht kenne ich auch, wie von THI genannt, aus dem Arbeitsschutz. Hier kannst Du Dich mit Eurem Betriebsarzt und dem Arbeitssicherheitsbeauftragten in Verbindung setzen.
      Weiter haben Containerhersteller wie Aesculap in ihren Herstellerangaben meines Wissens nach 10 kg Maximalgewicht(inklusive Containerwanne und Deckel) vorgegeben.
      Du kannst natürlich über die Validierung der Sterilisatoren gezielt auf ein Maximalgewicht von 10kg validieren lassen, weil darüber leider, leider immer nasse Sets auftreten(bei entsprechender Trocknungszeit). Das sollte dann auch im Validierbericht dokumentiert sein.
      Ich würde eher Betriebsarzt und Arbeitssicherheitsbeauftragten zur Unterstützung ins Boot holen.

      VG
      GereonRath