Gefahren unreine Seite AEMP + Endoskopaufbereitung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gefahren unreine Seite AEMP + Endoskopaufbereitung

      Hallo,

      ich habe einige Fragen vielleicht habt ihr Lust mir die zu beantworten.

      1. in der Endoskopaufbereitung:
      wann benötige ich FFP Masken genau? Und warum? Wobei gibt z.B. die Möglichkeit sich über die Luft zu infizieren?
      Bei Tuberkulose? Wenn ja, bei welchen Erregern noch?

      2. Ultraschallbad:
      wenn ohne Abdeckung des Ultraschallbades gearbeitet wird...stellt sich die selbe Frage wie bei den Endoskopen :)

      Ich suche noch ein paar Argumente für ein konstruktives Gespräch

      MFG
    • Hallo BodenRO,

      Grundsätzlich sollte immer davon ausgegangen werden, dass jeder Patient der behandelt wird infektiös ist.
      Also ist Schutzkleidung wie Sichtschutz, Mundschutz, Handschuhe und Kittel zu tragen immer eine Option.
      Die Möglichkeit durch infektiöses Sekret, das ja beim Vorreinigen frei wird, sich zu infizieren ist nicht gering.
      Tuberkulose, / Hepatitis C sind schon zwei gefährliche Infektionen die sich kein gesunder Mensch einhandeln möchte!

      Bei dem Thema Ultraschallbecken sollte beachtet werden das, die Flüssigkeit mit eventuellen Bestandteilen von Keimen verdunstet.
      Das führt zu Aerosollen, also Tröpfchen die lange in der Luft hängen, und somit durch einatmen, zu Infektionen führen können!

      MFG
      THI