DGSV - Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V.
Mitglied werden

Über uns

Entwicklung

Von der Zentralsterilisation zur Zentralen Sterilgutversorgungsabteilung führte die Entwicklung im Bereich der Aufbereitung von Medizinprodukten in den vergangenen Jahren. Nach Inkrafttreten des Medizinproduktegesetzes, der Medizinproduktebetreiberverordnung sowie insbesondere durch die Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut (RKI) und des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten“ ist die Bedeutung dieser Dienstleistung kontinuierlich gestiegen. Die Aufbereitung von Medizinprodukten stellt vielfältige Anforderungen, die nur durch geschultes und informiertes Personal vor Ort in den Aufbereitungsabteilungen erfüllt werden können.

Die Aufbereitung von Medizinprodukten im Krankenhaus hat sich insbesondere in den letzten Jahren aus der reinen zentralen Sterilisation zu einem Versorgungsschwerpunkt entwickelt, dem wegen der Vielfältigkeit der Anforderungen und der übertragenen Aufgaben eine zunehmende Bedeutung zukommt. Dabei spielt es keine Rolle ob die Abteilung hausintern oder fremd vergeben betrieben wird. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, haben sich vor einigen Jahren Persönlichkeiten aus den Bereichen der universitären Forschung, der Hygiene und der Industrie sowie Praktiker aus Sterilgutversorgungen zusammengefunden und die Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV e.V.) gegründet. Die DGSV e. V. ist als anerkannte Fachgesellschaft im Deutschen Bundestag gelistet.

Ziele

Primäres Ziel der DGSV ist die Schaffung eines einheitlich hohen Qualitätsstandards bei der Aufbereitung von Medizinprodukten. Die Empfehlungen des Fachausschusses Qualität geben Tipps und Handlungsanweisungen für die Praxis der Aufbereitung. Im Bereich der Qualifizierung des mit der Aufbereitung betrauten Personals haben wir durch Rahmenlehrpläne anerkannte Standards setzen können, die einen großen Teil zur Erreichung der Ziele beitragen.

Gremienarbeit

Die inhaltliche Arbeit der DGSV erfolgt in ihren Gremien, darunter vor allem in den Fachausschüssen für Bildung, Öffentlichkeit, Qualität, Hygiene Bau und Technik und Arzt-/Zahnarztpraxen.